brandnooz Box März 2019

  • Nachdem mich letzten Monat seit langer Zeit mal wieder eine Vorteilsbox erreicht hat, war ich irgendwie schon ziemlich gespannt, was die nächste brandnooz Box bereithält. Letzte Woche kam sie an und ich muss sagen, ich war angenehm überrascht. :-) Nachfolgend gibt es also wieder einen Bericht über den Inhalt der Box und sofern ich die Produkte schon probiert habe, auch ein kurzes Feedback, wie sie mir persönlich so geschmeckt haben.


    Funny-frisch Linsen Chips Paprika – 90 g Tüte für 1,79 €

    Dieses tolle Produkt stieß mir beim Öffnen der brandnooz Box als erstes ins Auge. Man muss dazu sagen: Ich bin ein absoluter Chips Junkie und lebe hier eigentlich nach dem Motto: Gesund und fettreduziert? Kann nicht schmecken! Aaaaber … die Linsen Chips von funny-frisch habe ich vor einiger Zeit schon mal selbst im Supermarkt gekauft und war absolut begeistert. Ich hatte bisher nur die Sorte Oriental probiert, somit war die Sorte Paprika für mich neu. Beides empfehlenswert, wer es aber etwas pikanter mag, dem empfehle ich eher die orientalischen. Kann man sich auf jeden Fall genauso gut schmecken lassen wie „normale“ Chips.

    Launch war im November 2018


    IMG_0626.jpeg


    Kölln Müsli Knusper Joghurt Honig – 500 g für 2,99 €

    Müsli ist für mich unter der Woche eigentlich fast täglicher Begleiter auf die Arbeit. Geht einfach schnell, ist lecker und macht satt. Somit habe ich mich über die Packung Kölln Müsli wahnsinnig gefreut. Die Sorte Joghurt Honig klang absolut nach meinem Geschmack und jaa – ich habe es dann schnell getestet und würde es definitiv auch selbst kaufen. Klare Weiterempfehlung also!

    Launch war im Januar 2019


    Eat Natural Mandel & Aprikose mit Joghurtüberzug – 50 g Riegel für 1,19 €

    Der Eat Natural Riegel hat genauso lange gehalten wie der Riegel aus der letzten Box: Nicht mal einen Tag. Auch wenn ich überrascht war, dass diesen Monat schon wieder einer in der Box war: Ich liebe die Dinger einfach! Also von mir aus könnten sie jeden Monat dabei sein, würde mich so gar nicht langweilen :-D. Die Sorte Mandel & Aprikose schmeckt prima und ich kann sie nur wärmstens weiter empfehlen.

    Kein Launchtermin angegeben


    Vitalis Kraftfutter Tomate – 45 g für 0,89 €

    Ein weiteres Produkt aus der Kategorie „Müsli“ und definitiv mal was anderes. Denn normalerweise verbindet man Müsli ja eher mit etwas Süßem, anstatt mit Pikantem. Ich muss sagen, bisher habe ich mich da noch nicht ran getraut. Ich werde die kleinen Kugeln aber mal mit zur Arbeit nehmen und in meiner Schublade verstauen, denn die nächsten Gelüste nach einem Snack kommen ganz bestimmt.

    Launch war im April 2018IMG_0628.jpeg


    Werther’s Original Soft Caramel – 180 g für 1,89 €

    Um ehrlich zu sein nicht ganz mein Geschmack an Süßigkeiten (auch die Standard Werther’s nicht), aber dafür hat sich mein Freund riesig über die süßen Teile gefreut und sie natürlich auch sofort probiert. Ihm schmecken sie und ich denke ich werde ihm auch den Großteil der Tüte überlassen. Ist vermutlich nichts, wovon man jetzt besonders viel auf einmal essen kann, aber für die Lust nach was Süßem zwischendurch, kann man sie ruhig mal in der Schublade haben.

    Launch war im Januar 2019



    Schogetten Hafer Cookies – 100 g für 0,99

    Süß ging es weiter und zwar mit der Sorte des Jahres von Schogetten: Hafer Cookies. Schogetten kennt glaube ich jeder, die gibt es ja auch schon gefühlt immer. Die Sorte kannte ich bisher noch nicht, aber es gibt sie ja auch erst seit Februar. Klingt für mich persönlich auf jeden Fall lecker. Denn Schokolade geht immer und in Kombi mit Keks sowieso. Das Wort „Hafer“ beruhigt dann vielleicht noch ein klein wenig das schlechte Gewissen, klingt ja irgendwie gesund ;-).

    Launch war im Februar 2019


    Mentos Pure Fresh Erdbeere -70 g für 2,49 €

    Grundsätzlich mag ich süße Kaugummis nicht so gerne, ich bevorzuge da die etwas „schärferen“. Da ich aber Erdbeeren wahnsinnig liebe, wollte ich den Dingern auf jeden Fall eine Chance geben. Lecker sind sie auf jeden Fall, aber die Bezeichnung „fresh“ haben sie jetzt meiner Meinung nach nicht unbedingt verdient. Wirklich lange behalten sie ihren Geschmack auch nicht, demnach jetzt nicht unbedingt eine Kaufempfehlung meinerseits.

    Launch war im Januar 2019

    IMG_0627.jpeg


    MILFORD Früchtetee – 28 Beutel für 1,99 €

    Hier hatte brandnooz drei verschiedene Sorten im Angebot: Blutorange, Sanddorn Mango oder Früchtetraum. Mich erreichte Blutorange und damit war ich auch ganz happy. War nämlich mal etwas anderes. Ich muss dazu sagen: Ich bin großer Teefan und trinke eigentlich täglich Tee, Milford Tees sind bisher aber nicht so stark in meinem Schrank vertreten. Ich weiß eigentlich gar nicht warum – denn der Blutorangen Tee ist echt lecker. Den kann ich mir auch ganz gut gekühlt mit ein paar Eiswürfeln vorstellen.

    Kein Launchtermin angegeben


    Apfel Räuber Cider – 330 ml für 0,79 €

    Weiter ging es mit etwas Alkoholischem. Und zwar einem „Äppelwoi“ wie wir Hessen sagen würden. Laut Beschreibung soll der Cider nur 4,5 % Alkohol enthalten und damit ideal für eine Erfrischung zwischendurch sein. Bei uns steht er noch im Kühlschrank, wird aber mit Sicherheit demnächst mal an einem Wochenende auf dem Balkon genossen.

    Launch war im März 2018


    Beckers bester Direktsaft Orange – 330 ml für 0,89 €

    Der letzte Artikel aus der Box war ebenfalls etwas Trinkbares. Und zwar ein kleiner Tetrapack mit Orangensaft, welcher ohne zusätzlichen Zuckerzusatz auskommt. Bisher steht auch dieser noch im Kühlschrank und wartet auf seinen Verzehr. Da ich mehr auf frische Säfte stehe, wäre das jetzt nicht unbedingt etwas, was ich mir von alleine kaufen würde. Probiert wird er aber auf jeden Fall.

    Launch war im Januar 2019

    IMG_0625.jpeg


    MARTINI & Tonic – Probierfläschen enthalten, im Handel 0,75 l für 6,99 €

    Alkoholisch geht’s weiter und zwar mit Martini. Es waren insgesamt vier kleine Flaschen in der brandnooz Box, zweimal die Sorte Fiero & Tonic mit fruchtig-bitterem Geschmack nach Orangen und zweimal die Sorte Bianco & Tonic mit dem Geschmack aus Kräutern und Vanille. Hier streiten sich die Geister: Mein Freund fand die Bianco Version besser und ich die Fiero Version. Aber in einem Punkt sind wir uns einig: Praktisch ist so ein fertig gemixter Drink auf jeden Fall!

    Kein Launchtermin angegeben

    IMG_0623.jpeg


    Mein Fazit? Definitiv eine Steigerung zur letzten Box. Alle Produkte sind von 2018 oder Anfang 2019 (zumindest diese, bei denen ein Launch angegeben ist), also keine richtig „alten Kamellen“ wie in der Feburar Box vorhanden. Für mich persönlich war jetzt auch nichts dabei, womit ich gar nichts anfangen kann. (Demnach wird auch nichts verschenkt, schade für Freunde und Familie :-D). Nach dieser Box würde ich auch auf jeden Fall eine Weiterempfehlung für brandnooz aussprechen. Mein Favorit der Box? Auf jeden Fall die funny frisch Linsen Chips!

    Ihr wollt brandnooz auch mal testen? Dann geht's hier zur Website: www.brandnooz.de