Degustabox Mai 2017

    • Degustabox Mai 2017

      Die monatliche Degustabox ist eingetroffen, und natürlich gibt es wieder ein Unboxing.

      Leider muss ich sagen das die Box diesen Monat etwas enttäuschend war. Das Thema an sich nämlich Picknick ist toll gewählt, nur hat sich Degusta etwas mit dem Inhalt vertan wie ich finde. Aber dazu später mehr.



      Folgende Produkte waren diesen Monat enthalten:

      Golden Toast (UVP ca 2,00€ - 2,49€)





      Golden Toast hat wohl ein neues Toastbrot auf den Markt gemacht aus 100% Dinkel. Ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne Weizenbestandteile.
      Leider haben wir hier schon das erste Manko, das Toastbrot hat natürlich ein kürzeres MHD wie die anderen Sachen. Es hatte bei mir noch 7 Tage MHD, was ganz ok ist. Jedoch konnte man auf der offiziellen Facebookseite lesen, das bei einigen das MHD 2 Tage nach Erhalt der Box schon erreicht war. Sowas geht natürlich gar nicht.


      Snatt's (UVP 1,59€)






      Hier haben wir einen ofengebackenen Snack mit mediterraner Würzung in der Geschmacksrichtung Paprika und Kräuter. Ich denke dazu muss nicht viel gesagt sein. Ist zwar mit weniger Fett, aber den Hüften tut es trotzdem nicht gut. :D


      Nesquik Schokoriegel (UVP 1,49€)






      Degusta hat uns noch einen kleinen Cerealien-Riegel mit eingepackt. Mit dem klassischen Nesquik Geschmack, den wir ja alle kennen sollten. Das wir beim Picknicken auch nicht in den Unterzucker kommen.

      Tartex Erbesen Aufstrich (UVP 2,19€)





      Also bei diesem Produkt muss ich zum ersten mal wirklich die Augenbraue hochziehen. Erbsen sind in der Vegan Bewegung der neue Renner, und so wird damit gerade sehr viel experimentiert. Wie das ganze schmeckt muss ich erst noch testen. Wenn ich es übers Herz bekomme ein gutes Brot damit zu beschmieren....

      TeeFee SchokoTee (UVP 1,49€)





      Ja ihr habt richtig gelesen. Hierbei handelt es sich um Rooibostee mit einer laut Beschreibung, intensiver Kakao- und Schokoladennote, abgerundet mit Vanillearoma. Also langsam glaub ich echt das es keine Grenzen mehr gibt. Aber sei es drum, auch den testen wir mal aus.

      28 Black: Baobab (UVP 1,49€)





      28 Black sollte mittlerweile jedem ein Begriff sein. Die Energydrink Marke mit den schwarzen Dosen hat nun eine neue Sorte im Programm. Baobab ist die Frucht des Afrikanischen Mammutbrotbaum, oft gelesen, nie geschmeckt... Ich bin gespannt ob die Dose leer wird oder gleich zur Seite marschiert.

      Sirco (UVP 1,95€)





      Die Beschreibung gibt folgendes an: Sirco enthält den einzigartigen und natürlichen Extrakt fruitflow. Es soll die gesunde Durchblutung fördern und so der Gesundheit auf natürliche Weise dienen. Das lassen wir nun einfach mal so stehen. :D

      Zentis 75% Frucht Marmelade Pfirsich-Maracuja (UVP 1,89€)





      Auch diesesmal haben wir wieder eine Marmelade von Zentis dabei. Passt natürlich auch zum Thema Picknick. Dieses mal ist es die Geschmacksrichtung Pfirsich-Maracuja mit 75% Fruchtanteil. Mal schauen was wir nächsten Monat von Zentis drinn haben.

      Houdek K&S Sticks (UVP 0,99€/Stk)





      Hier haben wir mal was richtig tolles, und zwar sind das die mini Kabanos der Firma Houdek, in mild und in scharf. Mir persönlich schmecken sie extrem gut und sind nicht nur fürs Picknick geeignet.

      Veggie Crunch Black Pepper roasted Cashews (UVP 1,69€ - 2,69€/Stk)





      Vegan ist mittlerweile überall, und so auch bei den Snacks. Dieses mal gab es 4 Verschiedene Geschmacksrichtungen, und man hatte eine davon zufällig in seiner Box.

      Sanella Margarine (UVP 0,99€)






      Hier haben wir das nächste Produkt bei dem ich Bauchweh bekomme. Margarine ist zwar viel wiederstandsfähiger als Butter, aber wir haben Mai und da kann es im Postauto unter Umständen sehr warm werden. Und das macht auch die beste Margarine nicht mit. Also in dem Fall vorsichtig sein und erstmal anschauen bevor man sie verwendet. Sowas sollte eher in einer gekühlten Frischebox sein, als hier in der Degustabox

      Toni's Freilandeier (UVP 0,69€/Stk)





      Und direkt das nächste meiner Meinung nach NoGo in dieser Box. Degusta hat die Eier (2 waren enthalten pro Box) Zwar in ein seperates Abteil im Karton gepackt, jedoch zusammen mit dem Glas Erbsenpaste das sich dazu auch noch frei bewegen konnte. Und wie wir alle wissen sind auch hart gekochte Eier nicht unbedingt die stabilsten Lebensmittel, vor allem wenn sie über den nicht immer so fürsorglichen Versandweg unterwegs sind.
      Auch gab es einige Bilder in Facebook auf denen die Eier schon geschimmelt haben. Wie bei der Margarine sollte sowas eher in einer dafür ausgelegten Frischebox versendet werden.


      Produkt des Monats: funny-frisch Apfel Chips (UVP 1,99€)








      Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist die Tüte beim Transport aufgeplatzt und hat sich im Innenraum der Box verteilt. Leider haben die Chips auch schon wieder Feuchtigkeit gezogen, sodass diese ungeniesbar waren. Hier ist natürlich in dem Fall Glück bzw. Pech im Spiel wie das Paket durch den Versand kommt und ob Druck darauf ausgeübt wird oder nicht. Aber dennoch sehr schade, da es schon das 2te Produkt ist das definitiv nicht verwendbar war.



      Fazit:

      Alles in allem ist das Thema Picknick diesen Monat nicht schlecht gewählt, und die Ideen und Gedanken dahinter gut überlegt. Nur leider ist es bei der Umsetzung doch schief gegangen. Ich hoffe Degusta bessert hier nochmal nach und lässt solche Sachen wie Eier unter diesen Umständen zu versenden in Zukunft sein.



      Hier noch der Beipackzettel für die Box ;)




      Wer auf den Geschmack gekommen ist, und die Box selber einmal testen möchte kann sich über diesen Link einen 7€ Gutschein sichern für seine erste Box.

      Ansonsten werden 14,99€ (oder im 6-Monats-Abo 13,99€) fällig.